Berner Oberland Haute Route mit Finsteraarhorn

Die skitaugliche Rückseite von Eiger, Mönch und Jungfrau


Region: Berner Alpen, Schweiz
Kondition: Kondition
Technik: Technik
Maximale Teilnehmer: 3
Preis: 1 Person nach Vereinbarung, 2 Personen Euro 975.-, 3 Personen Euro 740.-

Charakter

Hochalpine Skidurchquerung in tw. vergletschertem Gelände. Lange Anstiege und Abfahrten, z. T. technisch schwierig und steil.

Anforderungen

Technisch: Sicherer Stemmschwung in jeder Schneeart bis max. 35 Grad steil, sichere Spitzkehren, Trittsicherheit beim Gehen mit Steigeisen.

Konditionell: Aufstiege zwischen 5 und 7 Stunden pro Tag, Abfahrten zwischen 2 und 4 Stunden pro Tag.

Beschreibung

Mit einem abendlichen Blick auf die Respekt einflößende Eiger Nordwand beginnt unsere Reise durch die Berner Alpen. Zu steil zum Skifahren?? Mitnichten, der Start tags darauf am Jungfraujoch räumt letzte Zweifel aus: hier findet der anspruchsvolle Skitourengeher ein wahres Eldorado; riesige Gletscher in tief ausgeschürften Tälern und markante Gipfel prägen die andere Seite der Berner Alpen. Unsere Durchquerung führt uns über schier endlose Schneefelder, steile Scharten und weite Sättel. Der Wandel vom Jungfraujoch über die Finsteraarhornhütte bis zum Lötschental ist anspruchsvoll und wird begeistern.

Details

1. Tag
Anreise nach Interlaken. Wir fahren mit der Jungfraubahn auf die Kleine Scheidegg und übernachten im Hotel Bahnhof.

2. Tag
Mit der Jungfraubahn fahren wir weiter aufs Jungfraujoch. Kurz ist der anschließende Aufstieg auf das Mönchsjoch (3624 m, 1/2 Std.). Daraufhin fahren wir über die weite Gletscherfläche des Ewig Schneefeldes ab. Der folgende Aufstieg auf den Fieschersattel ist steil und verlangt unsere volle Konzentration (3923 m, 2,5-3 Std.). Das kleine Fiescherhorn (4025 m), ist vom Sattel in einer knappen Stunde erreicht. Die Abfahrt zur Finsteraarhornhütte führt uns zwischen bizarren Gipfeln und über eindrucksvolle Gletscher hinunter zum Fieschergletscher. Zu guter Letzt müssen wir uns noch für den kurzen Gegenanstieg (ca. 100 m, 1/2 Std.) zur Hütte (3048 m) motivieren.

1000 m

1300 m

6-7 Std.

3. Tag
Mit seinen 4274 m steht heute der höchste Gipfel der Berner Alpen, das Finsteraarhorn am Programm. Da wir wieder auf der Finsteraarhornhütte nächtigen, können wir ihn mit Tagesgepäck angehen. In vielen Spitzkehren geht es gleich von der Hütte los. Auf ca. halber Strecke, am Frühstücksplatz pausieren wir und tanken Energie für den Weiterweg. Nach einem steilen Anstieg ist der Hugisattel, unser Skidepot, erreicht (4088 m, 3,5 Std.). In leichter Kletterei gelangen wir auf den Gipfel (4274 m, ca. 1,5 Std., Abstieg zum Skidepot ca. 1 Std.). Entlang der Aufstiegsroute fahren wir zur Hütte ab.

1200 m

1200 m

6-7 Std.

4. Tag
Der “gemütlichste” Tag: Genussvoll steigen wir auf den Weissnollen (3590 m, 3 Std.; Option für Konditionsstarke: Wannenhorn, 3906 m, 4-5 Std.). Nach der Abfahrt über seine breiten Osthänge und einem weiteren Gegenanstieg überqueren wir die Grünhornlücke (3279 m, 2 Std.). Über den Grüneggfirn gleiten wir hinunter Richtung Konkordiaplatz, worauf wir uns nochmal sammeln, um über die “lächerlichen” 478 Stufen auf die Konkordiahütte zu steigen (2850 m, ca. 1/2 Std.).

1000 m

1300 m

6 Std.

5. Tag
Eine lange Tour als Abschluss: Über den Konkordiaplatz und den Aletschfirn steigen wir auf das Mittaghorn (3892 m, 5 Std.). Bei guten Verhältnissen wagen wir die Abfahrt über den Anengletscher ins Lötschental, ansonsten nehmen wir die „gemütliche“ Variante über die Lötschenlücke. Bei guter Schneelage können wir bis unter die Fafleralp (1760 m) mit Ski fahren. Das letzte Stück nach Blatten schnallen wir diese auf den Rucksack. Mit Bus und Bahn gelangen wir retour nach Interlaken.

1100 m

>2000 m

8 Std.


Das könnte Sie interessieren:

Schnupperskitouren – von der Piste ins Gelände

Region: Achensee

Preis: 6 Personen Euro 310.-, 5 Personen Euro 340.-, 4 Personen Euro 390.-

Freeriden und Skitouren am Arlberg

Region: Arlberg, Österreich

Preis: Tagessatz ab Euro 380.- (1 Teilnehmer) + Euro 40.- für jeden weiteren Teilnehmer

Tour du Ciel mit Bishorn

Region: Wallis, Schweiz

Preis: 4 Personen Euro 890.-, 5 Personen Euro 830.-

Skitouren in den Dolomiten – Faneshütte

Region: Dolomiten

Preis: 4 Personen Euro 560.-, 5 Personen Euro 490.-, 6 Personen Euro 430.-