Firngrat.com – Berge individuell erleben

Bergführer Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich

Programm SommerProgramm Winter

Persönliche Betreuung

Vielfältige Tourenangebote

Unvergessliche Erlebnisse

Herzlich willkommen auf Firngrat.com

– Berge individuell erleben

Wer steht hinter Firngrat

Mein Name ist Michael Schuh, Jahrgang 1971, wohnhaft in Tirol, Österreich. Mehr über mich.
Schon als Kind habe ich die Berge bewundert. Meine Faszination für alles Steile und Hohe wuchs seitdem stetig…bis ich mich eines Tages während meiner Studentenzeit, entschloss, mein Hobby zum Beruf zu machen.

Philosophie und Unternehmensgründung
Ich bin seit 1997 Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Schneesportlehrer. Den Gedanken, mich unabhängig zu machen und mein eigenes, kleines Unternehmen auf die Beine zu stellen, hatte ich schon sehr bald. Als ich eines Tages, es war im Sommer 2007, die wunderbar geschwungene Linie des Lyskammes in den Walliser Alpen führte, kam mir die Idee: ja, Firngrat soll meine kleine -so wie ich sie bezeichne- Edelschmiede heissen. Im Jahr 2008 gründe ich die Alpinschule und führe sie seitdem zusammen mit einem kleinen Kreis meiner engsten Berufskollegen.

Wir Bergführer lieben unsere Arbeit, die Berge und die Natur. Unser Ziel war und ist es immer, unseren Gästen etwas Besonderes -und damit meinen wir nicht unbedingt Superlativen- zu bieten. Der Gast soll sich mit uns wohl und sicher fühlen und schöne, unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen, deren Erinnerung ihm Kraft und Energie im Alltag geben.

Wir bieten ein kleines aber feines Programm in unserem Internetauftritt an. Mit uns kannst du auf Skitour gehen, Freeriden, im Fels und im Eis klettern, klassisch Bergsteigen und vieles mehr. Hauptsächlich sind wir im Alpenraum aber auch weltweit unterwegs. Wir bieten ein fixes Sommer- und Winterprogramm an.

Du kannst uns natürlich auch für eine Tour nach Wunsch buchen. Du willst auf speziellen Wegen auf den Großglockner, eine Wand in den Dolomiten erklettern, über den Biancograt den Piz Bernina ersteigen, das Weisshorn oder das Matterhorn überschreiten oder auf den Mont Blanc? Wir organisieren dir deine spezielle Tour. Sende uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Aktuelle Tourenberichte

3. August 2019: Salbitschijen Südgrat

Eine logische Linie ist es, die über den Südgrat auf den 2981 m hohen Salbitschijen im Urner Land führt. In etwa 20 Seillängen erklettert man den imposanten Granitobelisken, nutzt dabei herrliche Risse und Verschneidungen, steigt über raue…

28. bis 31. Juli 2019: Klettern im Granit - Piz Badile Nordostwand

So mächtig, unnahbar und mauerglatt erscheint sie dem Betrachter: die Nordostwand des Piz Badile im Bergell. Umso erstaunlicher ist es, dass die Erstbesteiger einen Weg durch dieses scheinbar strukturlose Bollwerk aus kompaktem Granit gefunden…
Eiger (li.) und Mönch von der Jungfrau

04.-06. Juli 2019, Mönch, Eiger, Jungfrau

Das weltberühmte "Dreigestirn" Eiger, Mönch und Jungfrau - drei wunderschöne Anstiege am Nordrand der Berner Alpen.

14.-20. April 2019, Auf Tourenskiern durch die Dauphine

Unglaubliches Wetterglück hatten wir bei der diesjährigen Dauphine Durchquerung. Sowohl Aufstiege als auch Abfahrten sind steil und anspruchsvoll. Der Firn ist hier ein Muss, denn wenn der Schnee zu hart ist, sind viele Abfahrten schier nicht…

7.-13. April 2019, Klassische Haute Route

Einmal mehr von Chamonix nach Zermatt - oft schon durfte ich Gäste von der Mont Blanc Gruppe bis in das Herz der Walliser Alpen begleiten. Zur Routine wird es nie; im Gegenteil: Verhältnisse ändern sich, Berge wechseln ihr Antlitz - es ist…

17.-22. März 2019, Dolomiten Haute Route

Bei diesem Klassiker quer durch die "Märchenlandschaft", die zum Zeitpunkt des Tourantritts nicht gerade von Schneereichtum geprägt war, bescherte uns der "Wettergott" just im richtigen Moment (nämlich am 1. Tourentag) 30 cm feinsten "Champagner-Powder".…

Matterhorn, 5. August 2018

Wieder einmal ein schönes Gipfelerlebnis mit einem glücklichen Gast am Matterhorn. Die Bilder sprechen für sich.

Weisshorn Nordgrat, 31. Juli 2018

Was für ein Berg! Die an Kühnheit und Eleganz kaum zu übertreffende Linie des Nordgrates zieht sich messerscharf bis zu seinem höchsten Punkt. Eine Gelegenheit, sie zu begehen, bietet sich nicht sehr oft; erst, wenn die Felsen schneefrei,…

Blümlisalp Überschreitung, 26. Juli 2018

Für mich war es das erste Mal, dass ich in dieser Ecke des Berner Oberlandes, Gelegenheit hatte, eine Tour zu führen. Die Landschaft abseits der bekannten Berner Gipfel begeisterte mich: kühne, gletscherbedeckte Kalk-3000er, die den wunderschönen…

Technik, Kondition & Trittsicherheit:

Welches Angebot ist für mich geeignet?

Partner