Firngrat.com – Mountain Experience, Custom-Made

Bergführer Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich

Program SummerProgram Winter

personal care

Diverse tour packages

Unforgettable experiences

Environmental sustainability

Welcome to Firngrat.com

– Berge individuell erleben

Wer steht hinter Firngrat

Mein Name ist Michael Schuh, Jahrgang 1971, wohnhaft in Tirol, Österreich. Mehr über mich.
Schon als Kind habe ich die Berge bewundert. Meine Faszination für alles Steile und Hohe wuchs seitdem stetig…bis ich mich eines Tages während meiner Studentenzeit, entschloss, mein Hobby zum Beruf zu machen.

Philosophie und Unternehmensgründung
Ich bin seit 1997 Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Schneesportlehrer. Den Gedanken, mich unabhängig zu machen und mein eigenes, kleines Unternehmen auf die Beine zu stellen, hatte ich schon sehr bald. Als ich eines Tages, es war im Sommer 2007, die wunderbar geschwungene Linie des Lyskammes in den Walliser Alpen führte, kam mir die Idee: ja, Firngrat soll meine kleine -so wie ich sie bezeichne- Edelschmiede heissen. Im Jahr 2008 gründe ich die Alpinschule und führe sie seitdem zusammen mit einem kleinen Kreis meiner engsten Berufskollegen.

Wir Bergführer lieben unsere Arbeit, die Berge und die Natur. Unser Ziel war und ist es immer, unseren Gästen etwas Besonderes -und damit meinen wir nicht unbedingt Superlativen- zu bieten. Der Gast soll sich mit uns wohl und sicher fühlen und schöne, unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen, deren Erinnerung ihm Kraft und Energie im Alltag geben.

Wir bieten ein kleines aber feines Programm in unserem Internetauftritt an. Mit uns kannst du auf Skitour gehen, Freeriden, im Fels und im Eis klettern, klassisch Bergsteigen und vieles mehr. Hauptsächlich sind wir im Alpenraum aber auch weltweit unterwegs. Wir bieten ein fixes Sommer- und Winterprogramm an.

Du kannst uns natürlich auch für eine Tour nach Wunsch buchen. Du willst auf speziellen Wegen auf den Großglockner, eine Wand in den Dolomiten erklettern, über den Biancograt den Piz Bernina ersteigen, das Weisshorn oder das Matterhorn überschreiten oder auf den Mont Blanc? Wir organisieren dir deine spezielle Tour. Sende uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Tour reports

Zufallhütte, 20.-25.03.2016

The spaciousness of the Ortler-Cevedale Group.

Ice climbing course I, Pitztal, Jan 4th-6th 2018

Thanks to the cold in December, the Pitztal icefalls were able to build up very well and withstood the heat surge at the beginning of 2018. The Lubisbodenfall in Stillebach, the Kitzgartenschlucht at Wiese and last but not least the Fallebachfall…

August 3rd 2019: Salbitschijen South Ridge

It is a logical line that leads over the south ridge on the 2981 m high Salbitschijen in Uri Land. In about 20 pitches you climb the imposing granite obelisk, taking advantage of splendid cracks and dihedrals, climbing over rough slabs, proceeding…

July 28th to 31st 2019: Granite Climbing - Pizzo Badile Northeast Face

So powerful, aloof and smooth, it appears to the viewer: the northeast face of Pizzo Badile in Bergell. It is all the more astonishing that the first-time climbers have found their way through this seemingly unstructured bulwark of compact granite.…

March 17th-22nd 2019, Dolomites Haute Route

In this classic across the "fairy tale landscape", which was not marked by snow at the time of the tour, the "weather god" gave us 30 cm finest "champagne powder" just at the right moment (namely on the first day of the tour). The white splendor…

April 7th-13th 2019, Classic Haute Route

Once again from Chamonix to Zermatt - I have often been able to accompany clients from the Mont Blanc Group into the heart of the Valais Alps. It never becomes routine; on the contrary, conditions change, mountains change their face - it is…

April 14th-20th 2019, On Backcountry Skis across the Dauphine

Incredible weather luck we had at this year's Dauphine crossing. Both ascents and descents are steep and demanding. The firn is a must here, because if the snow is too hard, many downhills are almost impossible. Also too much snow is suboptimal;…

Weisshorn North-Ridge, July 31st 2018

What a mountain! The line of the north ridge, which can hardly be surpassed in boldness and elegance, runs razor-sharp to its highest point. An opportunity to climb this line is not very often; only when the rocks are clear of snow, but the…

Matterhorn, 5th of August 2018

Once again a beautiful summit experience with a happy guest on the Matterhorn. The pictures speak for themselves.

Technik, Kondition & Trittsicherheit:

Which offer ist the best for me?

Partners