Matterhorn – Berg der Berge

Einer der schönsten Berge der Welt.


Region: Wallis, Schweiz
Kondition: Kondition
Technik: Technik
Maximale Teilnehmer: 1
Preis: Euro 1130.- (Zusatzkosten: Hörnlihütte CHF 150.- + Bahnbillett ca. CHF 48.-!)
Inklusive: Organisation, Reservation, Führung durch staatlich geprüften Bergführer sowie dessen Spesen.

Charakter

Klassische, schwierige Hochtour. Meist leichtes Felsgelände im UIAA-Grad II; Schlüsselstellen bis III+/IV-. Der gesamte Anstieg ist gletscherfrei, jedoch können die Felsen schneebedeckt oder vereist sein. Man beachte auch die große Gipfelhöhe von 4478 m. Eine vorherige Akklimatisations- bzw. Trainingstour ist daher unbedingt zu empfehlen! Beispiele: halbe oder ganze Breithorntraversierung, Pollux, Rimpfischhorn, Zinalrothorn, etc.
Wir stehen dir für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Anforderungen

Technisch: Sicheres Gehen bzw. Klettern mit Steigeisen. Kurze Passagen (max. 50 m) können bis zu 45 Grad steil sein. Zügiges Klettern im Felsgelände bis zum Schwierigkeitsgrad UIAA III+ /IV-.

Konditionell: Tagesetappen bis zu 10 Stunden (siehe Tourenbeschreibung).


Treffpunkt: Bahnhof in Zermatt, Schweiz

Beschreibung

Hoch über Zermatt, unnahbar, freistehend und bestechend in seiner nahezu perfekten Form: das Matterhorn, einer der schönsten Berge der Welt. Wer über die scharfe Linie des Hörnligrates auf seinen Gipfel will, sollte schon einiges an Kondition und Technik mitbringen. Zügiges Klettern bis zum oberen dritten Schwierigkeitsgrad im Auf- und im Abstieg (auch mit Steigeisen) ist hier ein Muss. Aber wenn man oben steht, wenn der Blick in jede Himmelsrichtung frei ist, sind all die Strapazen des Aufstieges kurz vergessen. Jetzt heisst nur noch einmal Kräfte sammeln und sich innerlich vorbereiten auf den Abstieg, denn der ist genauso anstrengend wie der Aufstieg.

Details

  • Teilnehmerzahl: Max. 1 Person pro Bergführer.
  • Leistungen Inklusive: Organisation, Reservation, Führung durch staatlich geprüften Bergführer sowie dessen Spesen.
  • Leistungen Exklusive: Halbpension und Übernachtung auf der Hörnlihütte (aktuelle Preise siehe hier), Seilbahn Zermatt-Schwarzsee (aktuelle Preise siehe hier).
  • Unterkunft: Hörnlihütte.
  • Sonstiges: Versicherung (Unfall, Reiserücktritt) ist Sache der Teilnehmer. Lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Tag
Treffpunkt um 14 Uhr beim Bahnhof in Zermatt. Materialcheck, Auffahrt zum Schwarzsee und Aufstieg auf die Hörnlihütte (ca. 2 Stunden). Übernachtung.

2. Tag
Über den Hörnligrat auf das Matterhorn (ca. 4-5 Std.), Abstieg über den selben Weg retour zur Hütte (ca. 4 Std.) und weiterer Abstieg zum Schwarzsee (ca. 1-1,5 Std.). Mit der Bahn nach Zermatt.