Michael

Im zarten Alter von 15 Jahren begann ich in die Berge zu gehen, hatte ich doch genug von meinem bisherigen, hedonistischen Lebensstil. Anfangs als Einzelkämpfer, lernte ich im Laufe der Zeit Gleichgesinnte kennen, die heute noch meine treuen Bergkameraden sind.Ich habe unzählige Bergfahrten hinter (und vor) mir – und unzählige Erlebnisse. Leichtigkeit und Mühsal, Erfolg und Enttäuschung, Gipfelglück und Frustration – ob es nun positive oder negative Empfindungen waren, die mich am Berg gefangen hielten, sie haben mich reich gemacht, reich an Erfahrung. Oft wusste ich erst, als ich wieder unten war, warum ich hinaufgegangen bin.
Die Liebe zu den Bergen ist geblieben, bis zum heutigen Tag. Gehe mit mir in die Berge, sei mein Gast, erfülle dir einen lang gehegten Traum.
Mit besten Grüßen,
Michael

 

Vita in aller Kürze

Am 8. Juli 1971 in Innsbruck das Licht der Welt erblickt darf ich eine unbeschwerte Kindheit in einem Dorf im Tiroler Unterland erleben.
Mitte bis Ende der 90er Jahre studiere ich in der Tiroler Landeshauptstadt Erdwissenschaften. Die Studentenzeit in Innsbruck ist es auch, die meine alpinistische Laufbahn entscheidend prägt.1997Abschluss der Bergführerausbildung,2001 Mag. rer. nat.
Seit 2002 bin ich hauptberuflicher Bergführer, meine Lieblingsdisziplinen sind Felsklettern und große kombinierte Touren. Mir gelingen zahlreiche Sportkletter- (bis UIAA 9+/10-) und Alpintouren (bis UIAA 9).
2003-2008 Hauptbetätigungsfeld sind die Westalpen, daneben Expeditionen in Asien (Karakorum, Chogolisa 7668m) und Südamerika (diverse 6000er und Aconcagua)2008 gründe ich Firngrat und wohne in Achenkirch, am Fuße von Rofan- und Karwendelgebirge, in Tirol
Am 16. März 2010 wird mein Sohn Johannes geboren