Felsklettern Grundkurs in der Achensee Region

Erlernen der Grundlagen des Felskletterns

Region: Achensee

Kondition: Kondition Technik: Technik Maximale Teilnehmer: 6 Preis: ab EURO 340,-

Inklusive: Helm, Anseilgurt, Sicherungsgerät

Beschreibung

Die Region rund um den Achensee im nordöstlichen Teil Tirols liegt an der Schnittlinie zwischen Karwendel- und Rofangebirge in den Nördlichen Kalkalpen. Sie ist verkehrstechnisch leicht erreichbar und bietet für den angehenden Kletterer ein breites Spektrum: von der perfekt abgesicherten Sportklettertour bis zur reinen Alpinkletterei zeigen wir dir alles, was dein Klettererherz begehrt. Wir, die lokalen Profis vom Firngrat Team sind im idealen Terrain daheim, um dir erste Erfahrungen der alpinen Spielart „Felsklettern“ zu vermitteln.


Treffpunkt: Achensee, Österreich

Charakter

Basisausbildung im Felsklettern.

Anforderungen

Technisch: Trittsicherheit im Zustiegs- und Kursgelände (z. T. steil, loses Geröll), Schwindelfreiheit. Grundkenntnisse der Kletter- und Sicherungstechniken sind nicht obligatorisch, schaden jedoch nicht.

Konditionell: Grundkondition für ganztägiges Bewegen im Freien, Zu- und Abstiege zwischen 1/2 und 1 Stunde, Gesamtdauer bis zu 8 Stunden pro Tag.

Details

  • Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 6 pro Bergführer.
  • Leistungen Inklusive: Organisation und Reservation, Leihmaterial (Anseilgurt, Helm, Sicherungsgerät), Ausbildung durch staatlich geprüften Bergführer sowie dessen Spesen.
  • Leistungen Exklusive: 3 x Übernachtung und Halbpension, Transfers.
  • Sonstiges: Versicherung (Unfall, Reiserücktritt) ist Sache der Teilnehmer. Lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Tag
Individuelle oder gemeinsame Anreise ins Gebiet. Einführung in einem der vielen, nahegelegenen Klettergärten (bei Schlechtwetter Indoor-Kletterhalle).

2. & 3. Tag
Schritt für Schritt eignen wir uns die Grundbausteine des Felskletterns an: Ausrüstungskunde, Knotenkunde, Selbst- und Partnersicherung, Seilschaftsablauf, Rückzugstechniken, Orientierung, mobile Sicherungsmittel, Standplatzbau, behelfsmäßige Bergrettungstechniken, Klettern nach Leistungsvermögen: ca. 4. Grad nach UIAA. Am Abend des 3. Tages Heimreise.

19. Mai 2019 – 21. Mai 2019
6 freie Plätze

1. Juni 2019 – 3. Juni 2019
6 freie Plätze

6. August 2019 – 8. August 2019
6 freie Plätze

14. September 2019 – 16. September 2019
4 freie Plätze

21. September 2019 – 23. September 2019
6 freie Plätze

28. September 2019 – 30. September 2019
6 freie Plätze


Das könnte Sie interessieren:

Felsklettern in Arco

Region: Arco am Gardasee