Skitouren im Sellrain – Alpengasthof Praxmar

Anfrage

Skitouren im Sellrain – Alpengasthof Praxmar

Das Sellraintal, ein Skitoureneldorado in den Stubaier Alpen im Herzen Tirols.

Kondition / Technik:33
Termine:09.-11.03., 16.-18.03., 23.-25.03.
Treffpunkt:Alpengasthof Praxmar, 18 Uhr
Preis:4 Personen Euro 480.-, 5 Personen Euro 415.-, 6 Personen Euro 370.-

Beschreibung

Wenn es einen Ort gibt, wo für perfekte Skitourentage alles stimmt, dann verdient Praxmar, eine kleine Siedlung im Lüsenser Tal, dieses Prädikat. An einem sonnigen Hang in den nördlichen Stubaier Alpen gelegen, können wir viele Touren ohne zusätzliche Anfahrt direkt von unserer Unterkunft aus starten. Allein diese macht es wert, dort ein paar Tage zu verbringen: ein familiär geführter, traditionsreicher Gasthof mit Wellnessbereich und ausgezeichnetem Essen.
Wir starten Sonntag abends, um die Weite und Ruhe dieser herrlichen Berge abseits des Wochenendes genießen zu können.

Charakter

Skitouren in hochalpinem Gelände mittleren Anspruchs.

Anforderungen (siehe dazu auch FAQ)

Technisch: Sicherer Stemmschwung in jeder Schneeart bis max. 35 Grad steil, sichere Spitzkehren.
Konditionell:
 Aufstiege zwischen 3 und 5 Stunden pro Tag, Abfahrten zwischen 1 und 2 Stunden pro Tag.

Wie gut sollte mein Eigenkönnen für diese Tour sein?

Einen Leitfaden zur Einschätzung findest du hier.

Details

  • Teilnehmerzahl: max. 6 pro Bergführer.
  • Leistungen Inklusive: Organisation und Reservation, Führung durch staatlich geprüften Bergführer sowie dessen Spesen.
  • Leistungen Exklusive: 4 x Halbpension im Gasthof, evtl. Transfers.
  • UnterkunftAlpengasthof Praxmar.
  • Sonstiges: Versicherung (Unfall, Reiserücktritt) ist Sache der Teilnehmer. Lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ablauf

1.Tag: Wenn möglich, gestalten wir die Anreise in Form von Fahrgemeinschaften, oder öffentlich. Wir treffen uns um 18 Uhr.

2. Tag: Unser erster Gipfel ist die Lampsenspitze (2875 m, 4 Std.). Ihr weitläufiges Gelände ermöglicht es uns die schönsten Linien für die Abfahrt zu wählen. Aufstieg 1200 m, Abfahrt 1200 m, Gesamtzeit 4-5 Std.

3. Tag: Ein 3000er soll es heute sein: mit seinen 3005 m überragt der Zischgeles diese „magische Grenze“, dessen Gipfel wir auf den letzten paar Metern zu Fuß erklimmen (4-5 Std.). Auch dieser vielbesuchte Skiberg bietet auf seinen riesigen Hängen zahlreiche, einsame Abfahrtsvarianten. Aufstieg 1400 m, Abfahrt 1400 m, Gesamtzeit 5-6 Std.

4. Tag: Gemütlich soll der 3. Tourentag sein. Der einsame Nachbar der Lampsenspitze, der Grieskogel (2710 m) wird heute unser Gipfelziel sein (3-4 Std.). Aufstieg 1100 m, Abfahrt 1100 m, Gesamtzeit 4-5 Std.

5. Tag: Noch einmal wagen wir den Schritt über die 3000er-Grenze: die Schöntalspitze (3008 m, 4-5 Std.) ist der gelungene Abschluss unserer Tourentage. Danach werden wir die Heimreise antreten. Aufstieg 1400 m, Abfahrt 1400 m, Gesamtzeit 5-6 Std.

Bildgalerie zu Skitouren im Sellrain – Alpengasthof Praxmar